bloody.massacre

Bloody.Massacre
[silent death]
22.Dezember.2007

Der schoenste Tag m,eines bisherigen Lebens
auf ewig.
 
 
 1]Bowlen
-Waltmeister Weizen :D
-kann nicht Bowlen ):
-Spaaaaaß :D
 
2]Japanesisch essen *.*
-Sushi!!!!<3
-Sudon Suppe +satt+
-sehr satt ):
 
 
3]CALLEJON!!!!!!!!!!
-22 Teile!
-Gute Nacht mein kleiner Mensch
-+kuss+ 
 
die schoensten augenblicke im leben teilt man bekanntlich mit einem menschen
welcher diesen schoensten augenblick zu einem wahhrhaftig besonderen ereigniss macht.
dieser tag war nicht nur der besonderste und schoenste tag meines lebens, nein
ich habe ihn mit dem wundervollsten menschen, welchen ich kennen lernen durfte, geteilt
alles was dieser mensch mir schenkte
alles was er tat
all das war das groesste und schoenste was mir je jemand geschenkt hatte
was er mir schenkte?
alles
und dieses alles ist wundervoll
 
danke
<3 
 
zitat:
:D er wackelt so komig!!!
IIIHH!!!
...
 
ich glaube och niemals hat ein mensch soetwas angeblinzelt... oder soetwas ins auge bekommen oO
 
xD 
23.12.07 22:40



so lebt es sich hier.
wieso wird alles immer schrecklicher?
meine gedanken schweifen ab
was soll ich nur tun?
was soll ich bitte machen?
jeden tag sterbe ich ein bisschen mehr...
abhängigkeit von menschen
wieso nur wieso?
alles hat ein ende
alles
auch so eine freundschaft
es tut mir weh, wahnsinnig
aber es war der richtige entschluss
was soll man bitte machen
wenn ein mensch
ein mensch den man liebt
einem sagt
er würde einen nicht mehr gern haben?

sinn des lebens
mit jedem anbrechendem tag stirbt dieser sinn
den ich mir einstmals aufgebaut hatte
5 jahre lang
5 jahre hatte sie über mein leben bestimmt
nun ist es vorbei
und mein leben endet damit auch
tief in mir drin

ich weiß nicht mehr weiter
was soll ich tun
was soll ich machen
was bitte was

ich will nicht mehr, diese wut welche in mir lodert
ich kann sie nicht hinauslassen

wieso trifft alles auf einmal?
wieso nur?

nun ist alles vorbei.
die suche nach der hoffnung habe ich nun aufgegeben

und es ist gut so.

alles ist gut so.

ich habe mich seit dem tag verändert
und es wird noch mehr hinzukommen

niemand
niemand wird es ahnen


my sweetest passion
10.12.07 20:36


neues zu hause

es wird sich alles ändern
alles
ich weiß nicht wirklich wie ich damit umgehen soll
so ein wechel im leben
so ein tiefer einschnitt
vielleicht die trennung für immer von dem gewohnten umfeld
ich weiß nichteinmal was ich davon halten soll
es hört sich alles so wahnsinnig interessant, ungewohnt und neu an..
und doch... angst
angst ist die tiefste emotion des menschen, sie ist mit ALLEM verbunden.
Angst hat man wenn man positiv aufgeregt ist, wenn man verliebt ist, angst vor der zukunft, angst vor einem selbst
angst vor einem selbst.....
wohl die härteste und schlimmste nagst
falls man etwas tut was man nicht für möglich gehalten hatte.
...
ich will nicht mehr
es ist schwer immer weiter ein lächeln aufzusetzen
ich frage mich wieso es mir leute auch noch glauben
bin ich so gut im lügen geworden?
heute schon wieder:
Du bist ein sehr lebensfroher mensch, kann das sein?
...
ich wünschte ich wäre es und wöre nicht geplagt von den ganzen slebstzweifeln
und der nagst vor dem leben
angst votr dem tod?
nein, der Tod ist beständig, mein weiß wie er endet, man lebt schließlich nicht mehr.
Aber das Leben...
Wie es fortläuft kann man nicht ahnen...
will man es überhaupt?
...ich weiß es nicht...
Look how pretty she is, when she falls down.
now there’s no beauty in bleeding mascara. Lips are quivering
Like a withering rose, she’s back again.
6.11.07 12:42


Lange nichts mehr von mir gehört

es ist einiges passiert im Lande
Viele Viele Dinge
nunja was soll ich dazu sagen
mehr oder minder gut, nicht?
 
Was wäre schon das Leben wenn es keine Ereignisse hätte?
 
Selbstverständlich sind negative Erfahrungen im Leben
sagen wir
BESCHISSEN
 
doch wenn man anders überlegt
 
man lernt aus ihnen
lernt stärker zu sein und schließlich
und damit endlich
kommt man mit ihnen zurecht und sieht ein
 
dass man dadurch, da man so viel erlebt
die positiven Ereignisse mehr wertschätzt.
 
... 
23.10.07 12:56


jahrelang
tag um tag
hattest du mir eingeredet
hattest in mir den glauben geweckt
ich sei der schlimmste mensch auf erden
doch nun
nun ist die zeit gekommen
[solang du bist kann ich nicht sein]
in der ich dir die augen öffnen will
wenn du kämpfen willst
dann kämpfe
doch ich weiß
um mich wirst du es nie!
deine augen sind nun offen
du siehst meine wunden überall
und du schaust weg
tust so als wär dies nie passiert
nie!
mehr als lügen und leere versdprechungen machen
kannst du nicht
sagstst du würdest mich lieben
gehört bei liebe
nicht der versuch dazu
jemandem zu helfen?
und für jemanden da zu sein?
bei dir nicht!
nein
bei dir, gerade dir nicht
ich war immer da, versuchste es zumindest
doch nun
nun bin ich an der reihe und denke an mich
NUR MICH
und in meiner welt in der ich an mich denke
zu dieser welt gehörst du nicht
nun bist du dran
doch wirst du nie auf knien kriechen
mich mit bitten und flehen versuchen
umzustimmen
so wie ich es tat
nein
du liebst mich nicht
du sagst es nur wenn du mich brauchst
du bist ein lügner
[weiß der teufel warum einer, der die schmerzen kennt, zufügt!]
und nun ist deine lüge aufgegangen
grade wo du anfängst sie zu glauben
ich bin fort
nun
vielleicht verstehst du es noch nicht
aber ich bin nun weg
wenn du verstehst, nicht weißt, VERSTEHST, was du falsch gemacht hast
dann komm nur her
ich werde dir verzeihen
aber so
so wird es nicht beibleiben

lebe wohl
auf nimmer wiedersehn
es ist zeit
ich lass mich gehn

 

 

wenn freunde einem das leben versauen aufgrund der tatsache, dass sie einfach nicht aufhören können zu reden...über sich und ihren egoismus... 

3.9.07 18:18


mutter wieder am abfuckn

die tatsache dass einige menschen richtig und falsch nicht unterscheiden können, tut anderen menschen nicht nur weh, sondern verursacht, dass diese zwischen richtig und falsch nicht nur nicht unterscheiden können, sondern 89% der gesammttaten als falsch ansehen.

es tut weh wenn man immer wieder gesagt bekommt man sei nichts wert.-. und im endeffeckt.. gibt man den menschen, je öfter sie es sagen, umso mehr recht.

richtig und falsch..

ist es richtig, dass wenn man sich tot im eigenen lörper fühlt, auch nicht mehr exestieren sollte?

 

Wie ein Engel, abgestürzt aus dem Himmelsreich, sitze ih hier und denke über zeiten nach welche damals besser waren. Schmerzlich ist die erfahrung, dass solche Zeiten, niemals wiederkehren werden.

31.8.07 14:08


 

 

zum glück wieder vertragen

+seuftzer der erleichterung+

 

 

ich liebe dich chrizzy

 

bloody.massacre

30.8.07 22:35


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de